Ka-Wumm!

Es ist lange her, dass ich in einer Universität war, in einer naturwissenschaftlichen Fakultät war ich noch nie. Vielleicht verpasse ich eine Menge. Denn Physik scheint ordentlich Spaß zu machen – das lässt zumindest das Video vermuten, das ein Experiment von Dr. Roy Lowry an der Universität Plymouth, Devon, England, zeigt. In den Hauptrollen: Eine PET-Flasche, 1.500 Tischtennisbälle und ein guter Viertelliter flüssigen Stickstoffs.

Nachtrag: Auf Wunsch der Universität Plymouth hier der Link zum Originalvideo bei Youtube.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ka-Wumm!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s