Chaos und Anarchie in Kreuzberg

Aufmerksame Blogleser haben mich gefragt, ob, und wenn ja, wie sich diese Geschichte weitergedreht (Slang unter knallharten Medienprofis) hat.  Und wie sie das hat: Erst wurde der Post-it-Zettel von einem anonymen Täter entfernt, etwas später,der Aushang selbst. Und heute habe ich es wahr gemacht. Inmitten einer Wolke von Fruchtfliegen, umweht von einem süßlich-modrigen Gammelgeruch habe ich verwegen dreinschauend meinen unsortierten Hausmüll heruntergetragen und ihn entgegen jeder Forderung der Abfallentsorgungssatzung mannhaft im rechten der beiden BSR-Restmüllcontainer versenkt. Ich Rebell!

Bild

Nachtrag: Es wird schon besser mit den Klammern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s