Tiefenentspannt

Wir Norddeutsche sind oftmals sehr effizient, doch selten wirklich entspannt im Hier und Jetzt. Zumindest glaube ich bei meinen Reisen in den Süden unseres Landes häufig eine gewisse Leichtigkeit, geradezu ein romantisches Schweben des Lebens erlebt zu haben und es kommt mir vor, dass dort im Durchschnitt mehr gelächelt wird. Bisher hatte ich dies auf einen gewissen barocken Katholizimus drüben und einen eher nüchternen Protestantismus hüben zurückgeführt. Doch vielleicht muss ich diese Überlegungen nach meinen jüngsten Entdeckungen in Starnberg (Oberbayern)

Bild

und Füssen (Allgäu)

Bild

revidieren oder ergänzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s