Wo guckstu?

Silvester ist das zwiespältigste Fest des Jahres. Man muss nach Kalender fröhlich und ausgelassen sein und meist werden schon die Weihnachtstage überschattet von der dräuenden, allzu lange aufgeschobenen Frage: „Wo gehen wir eigentlich Silvester hin?“ Vor einigen Jahren hat Silvester Junge bekommen – Deutschlandspiele bei großen Turnieren. Früher, Helmut Kohl war noch Kanzler, war das alles viel einfacher. Wenn Deutschland spielte hockte man sich in sein Wohnzimmer, saugte sich das eine und andere Bier rein und brüllte den eigenen Fernseher an. Wenn vielleicht ein paar Kumpels da waren und man vorher grillte oder sich die Mannschaft im Clubheim (das hieß wirklich so) zusammenrottete, dann war das schon ein Ereignis, das Wort „Event“ gab es damals noch nicht in Mitteleuropa. Heute muss, wenn möglich, unter freiem Himel geschaut werden. Selbst meine Kirchengemeinde macht mit:

Bild

Dass die keinen Alkohol ausschenken finde ich richtig und nachvollziehbar, leider gab es beim letzten Mal zu wenig Stühle und Bänke. Also ging ich in die benachbarte Pizzeria, wo seltsamerweise auch noch die Getränke deutlich günstiger waren als bei der Kirche. Dort traf ich auf viele Bekannte aus der Nachbarschaft, die sogar noch Platz für mich hatten.

Bild

Hätte ein schöner runder Fußballabend werden können. Leider hat das Fernsehsignal einen deutlich kürzeren Weg in den Kirchengarten von Heilig Kreuz als auf den Bildschirm von Pizza Nuno. Der Jubel jeweils acht Sekunden vor dem Tor für Deutschland war nicht zu überhören und trübte die Spannung beträchtlich. Also weiß ich immer noch nicht, wo ich heute Abend schaue. Hat jemand einen Tipp für mich, irgendwo in Kreuzberg, wo es keine Hipster gibt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s